Call for Contributions BPM in Practice 2014

Eine gute Konferenz braucht gute Beiträge! Unser „Call for Contributions“ ist online. Wir freuen uns wieder auf interessante Vorschläge!

Wieso „Call for Contributions“ und nicht „Call for Presentations“? Das ist einfach beantwortet: Wir wollen das Programm vielfältiger gestalten. Neben klassischen Präsentation wollen wir kleine Workshops und andere interaktive Formen in unser Programm einbauen. Ein gutes Beispiel für eine solche Form ist die Präsentation „Serious Play – Methods for Playful Process Improvement“ aus dem letzten Jahr. Wir haben die Formen dabei bewußt offen gelassen. Alles, was in den Zeitrahmen von 45 Minuten passt, ist uns willkommen. Wenn Sie uns einen Vorschlag unterbreiten, bitten wir neben der inhaltlichen Beschreibung auch um eine kurze Beschreibung der Form.

Wir werden das Programm wieder in zwei parallelen Tracks organisieren. Diese werden aber inhaltlich und nicht nach Sprache sortiert sein.

Als einer der Organisatoren möchte ich einen Hinweis geben: Man muss nicht bis zum letzten Tag der Einreichungsfrist warten!